Bremsarmatur Accossato.
Glasklarer Druckpunkt.

Es gibt sicher schlechtere Referenzen als langjährige Erfahrungen mit Top-Teams etwa aus der Superbike- und Moto2- Meisterschaft. Gerade im Racing- Bereich besitzt Accossato einen klangvollen Namen. Die Italiener punkten mit guter Verarbeitung: Deren Bremspumpe ist in Radialbauweise gefertigt (mit reduzierter Armaturbewegung). Der Hauptbremszylinder besteht aus geschmiedetem Alu (schwarz eloxiert)...

Dazu CNCgefräste Schrauben sowie Stifte aus Edelstahl. Weiterer Trumpf: die gleichbleibende Bremskraft bei genauem Druckpunkt. Übrigens rät Accossato bei der Pumpenwahl: 19 mm Kolbendurchmesser für zwei Bremsscheiben auf der Achse und 16 mm für eine Bremsscheibe.

22-mm-Lenker
Zum Bestellen bitte einloggen.

Suchbaum Mike:
Fahrgestell →Lenkerarmaturen →Radialpumpe →Bremsarmatur →ACCOSSATO kpl..System


<- Zurück zu: Nachrichten Archiv