JA! Sicher mit Fahrerassistenzsystemen.

Die Zahl der Fahrerassistenzsysteme wie Lichtassistenten, Spurhalteassistent, Abstandsradar etc. nehmen rapide zu.
Damit entsteht auch die Notwendigkeit für die Kalibrierung dieser Signalgeber, etwa nach einem Unfallschaden oder Windschutzscheibenwechsel.
Voraussetzung für eine Kalibrierung sind ein Diagnosegerät zur Kommunikation mit der Systemsteuerung im Fahrzeug sowie eine Vorrichtung zur Vermessung/Kalibrierung der Signalgeber...

JA! Lichttechnik. Xenon-, LED-, Laser-Licht.

Diese Begriffe sollten für Sie keine Fremdwörter sein. Verbaut wird diese Lichttechnik schon seit 2010 u.a. im Passat und im A5. Golf und Astra können ebenfalls mit dieser Art von Scheinwerfer ausgerüstet sein. Nur mit einem zeitgemäßen SEP und über die vertikale Hell-Dunkel-Grenze kann dieser Scheinwerfer richtig eingestellt werden...

JA! Der ideale Platz für die HU.

Gut gerüstet für die HU nach §29 StVZO.
Ob Bremsenprüfstandsrichtlinie Richtlinie 09/2011, Richtlinie 02/2014 für Scheinwerfereinstellplatz, Achsvermessung oder Kalibrierung der Fahrassistenzsysteme, immer mehr Anforderungen müssen die Werkstätten heute erfüllen, um einen perfekten Prüfplatz für PKW und Transporter zu stellen.
ERFOLG
REICH reparieren...