Common-Rail Hochdruck-Prüfgerät.
Arbeiten unter Hochdruck.

Die Hochdruckpumpen der Common-Rail Diesel-Einspritzsysteme arbeiten mit einem Druck von über 1.000 bar. Bei Problemen dieser Systeme stützen sich die Diagnosetester in der Regel auf die digitalen Signale der Drucksensoren im Fahrzeug. Bei falsch justierten oder defekten Sensoren können hierbei falsche Werte angezeigt werden. Unser Common-Rail Hochdruck-Prüfgerät misst den effektiven Druck mit einem analogen, gedämpften 2.000 bar Edelstahl-Manometer...

Gemessen werden können der Anlassdruck der Hochdruckpumpe, die Betriebsdrücke in verschiedenen Drehzahlbereichen (auch bei laufendem Motor), der Maximaldruck der Pumpe, Undichtigkeiten oder Tropfen an einzelnen Injektoren. Lieferung im Koffer inkl. Anschluss-Schläuchen, Gewindeadapter, Verschluss-Schrauben und Auffangflasche.

Common-Rail Hochdruck-Prüfgerät, bis 2000 bar
Zum Bestellen bitte einloggen.

Suchbaum Uni:
» Werkzeug » Spezialwerkzeug Allgemein » Diagnose & Inspektion & Prüfen » Common Rail » Hochdruckpumpe



<- Zurück zu: Nachrichten Archiv