Zahnriemen Kit CT1134K1/WP1/WP2 für Audi, Seat, Skoda und VW.

Beim Wechsel des Zahnriemens werden oft entscheidende Fehler gemacht. Um einen reibungslosen Ablauf des Riemenwechsels zu gewährleisten, gibt die ContiTech Power Transmission Group Monteuren eine detaillierte Installationshilfe an die Hand...

Beispiel:

Abb. 1
Problem: 
Die gelieferte Spannrolle V56340 unterscheidet sich optisch von der im Fahrzeug verbauten Rolle und lässt sich vermeintlich nicht richtig spannen.

Abb. 2
Ursache:
Bei der Werksausführung ist die Rollenausführung wie in Abb. 1 verbaut. Im Ersatzmarkt wird eine leicht modifizierte Spannrolle geliefert – siehe Abb. 2

Abb. 3
Lösung:
Zum korrekten Einstellen der Spannung muss die neue Ausführung zunächst mittels der neuen Mutter auf dem Stehbolzen soweit zusammengedrückt werden, so dass der „Sperrbügel“, der auf der Rückseite der Grundplatte verbaut ist, an dem Gussstück (Höchstlastanschlag) vorbeigleiten kann: siehe Abb. 3

Für alle Ausgaben der TechnicalInfo klicken Sie »hier«.


<- Zurück zu: Nachrichten Archiv