Steuergerätediagnose. Stützbetrieb.
Fehlerspeicher meldet Probleme.

Steuergerätediagnose wird durchgeführt. Plötzlich, Meldungen im Fehlerspeicher vermehren sich rasant.
Airbag, ESP etc. melden Fehler und fehlende Spannungsversorgung. Vielleicht reißt auch noch die Verbindung Steuergerät / Diagnosetester ab. Wer hat die Schuld? Die wird erstmal beim Testequipment gesucht. Meistens ist das aber falsch...

Bei der Steuergerätediagnose muss die Zündung eingeschaltet sein, somit sind auch alle stillen Verbraucher aktiv. Die Batterie ist nicht mehr die Frischeste und die Diagnose braucht Zeit. Jetzt passiert’s. Das Prüfsystem erwartetet eine Mindestspannung, die ist nicht mehr vorhanden. Ergebnis Fehler.

Tipp von Trainmobil:
„Ein gutes und starkes Batterielade-/stützgerät ist ein Muss für jede Werkstatt. Mindestens 70 A Leistung und mit expliziter „Servicefunktion“, die die Spannung auf 13,5 Volt begrenzt. Sonst gehen Steuergeräte beim Flashen schnell mal in Rauch auf“.


Unser Angebot:

JMP Skan 120.0 Batterieladegerät
Zum Bestellen bitte einloggen.

Finanzierung:
0% Finanzierung 12 Monate » € 57,69 monatlich

Noch Fragen? Rufen Sie einfach unsere Werkzeugspezialisten an Tel.: (0 40) 2 37 21-288.

Suchbaum Uni:
» Elektrik » Batterie » Ladegeräte » 12 Volt » JMP


Training zum Thema:
Batterietechnologie und Start-Stopp-Systeme.

  • 26.05.2020 in Uelzen
  • 04.09.2020 in Kiel
  • 09.11.2020 in Hamburg City-Süd
  • 10.11.2020 in Lübeck
  • 01.12.2020 in Stade
  • 02.12.2020 in Flensburg
  • 04.12.2020 in Rostock
  • 14.12.2020 in Hamburg Volkspark

09:00 - 16:00 Uhr
Preis: € 209,00 netto
Buchen »hier«

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten Archiv