Sonderangebot.
Lecksuche an undichten Klimaanlagen mit Stickstoff .

Laut Chemikalien- Klimaschutzverordnung darf eine leere (drucklose) bzw. undichte Klimaanlage zur Lecksuche nicht mit Kältemittel befüllt werden. Die Werkstatt ist gesetzlich verpflichtet, erst die Undichtigkeit  der Klimaanlage zu beseitigen.  Ansonsten kann durch eine Undichtigkeit im Klimakreislauf das Kältemittel ungehindert austreten, und damit die Umwelt schädigen. 
Halten sich Werkstattbetreiber nicht an diese Verordnung, drohen Bußgelder bis 50.000 €.

Unsere Lösung : ...

Dichtheitsprüfung der Klimaanlage mit Stickstoff und dem Klimaanlagen Dichtheits-Prüfsatz.
In Verbindung mit einem Handreifenfüller gleichzeitig zur Reifenbefüllung mit Stickstoff einzusetzen.
Der Dichtheitsprüfsatz ist für das Prüfmedium Stickstoff- und Formiergas verwendbar.
Verwendbar für R 134 a  und YF 1234 Kältemittel.
Mittels 3 Wege Ventil wird der entsprechende Anschluss für das Kältemittel ausgewählt.

Inhalt:

  • 3 x 1,8 m Hochdruckleitung
  • Hochwertiger Hochdruck-Schnellverschluss R 134 a zum Anschluss an die Klimaanlage
  • Hochwertiger Hochdruck-Schnellverschluss YF 1234 zum Anschluss an die Klimaanlage
  • 3- Wege Ventil mit Manometer zur Bewertung des Druckabfalles
  • Stickstoff-Flaschendruckregler
  • Bedienanleitung
  • Aluminium Koffer

Klimaanlagen Dichtheits-Prüfsatz
Zum Bestellen bitte einloggen.

Suchbaum Uni:
» Werkstattausrüstung » Klimatechnik » Klimaservicegeräteersatzteile / Zubehör » Zubehör



<- Back to: Nachrichten Archiv